Starke Abenteuer auf der Wikingerburg Trelleborg

Im Westen Seelands tummeln sich auch heute noch Wikinger, gehen altem Handwerk nach und feiern Feste: Sie gehören zur Trelleborg. Die alte Wikingerburg ist heute Teil einer Sehenswürdigkeit, die einen Besuch mit vielen verschiedenen Erlebnissen kurzweilig macht.

Im Ferienhausurlaub Trelleborg entdecken

16 Personen
6 Schlafzimmer
3 Badezimmer
Mietpreis pro Wochende ab

1.405,00 €

Inkl. Endreinigung
16 Personen
6 Schlafzimmer
3 Badezimmer
Mietpreis pro Wochende ab

1.425,00 €

Inkl. Endreinigung
24 Personen
9 Schlafzimmer
4 Badezimmer
Mietpreis pro Wochende ab

1.609,00 €

Inkl. Endreinigung
Wikingerburg Trelleborg
Wikingerburg Trelleborg © Daniel Villadsen / VisitDenmark's Media Center

Die spaßigste Wikingerburg Dänemarks

Harald Blauzahn errichtete um 980 die Trelleborg bei Slagelse auf Seeland. Noch heute lassen sich die einstigen Umrisse sehr gut erkennen, auch wenn nur noch Ruinen übrig sind. Zusammen mit diesen vier anderen dänischen Ringburgen ist die Trelleborg ein UNESCO-Weltkulturerbe:

  • Aggersborg am Limfjord

  • Fyrkat bei Hobro

  • Nonnebakken in Odense

  • Borgring bei Køge

Beim Weltkomiteekongress 2023 in Riad wurden die fünf Ringburgen in die Weltkulturerbeliste aufgenommen. Sie zeugen in ihrer Einzigartigkeit von der Vergangenheit Dänemarks und sollen als Sehenswürdigkeit die Geschichte Dänemarks für die Zukunft bewahren. Die für die einzelnen Ringburgen zuständigen Museen arbeiten eng zusammen, um das Zeitalter der Wikinger für Besucherinnen und Besucher erlebbar zu machen.

Von allen fünf Burgen ist die Trelleborg am besten erhalten. Sie begeistert heute als Sehenswürdigkeit mit Ausstellungen und einzigartigen Erlebnissen. Ein Langhaus der Wikingerburg wurde rekonstruiert und ein Wikingerdorf nachgebaut. In den Ausstellungen werden Waffen, Münzen und andere Gegenstände aus der Wikingerzeit gezeigt. Für Spaß beim Besuch sorgen viele verschiedene Aktivitäten und Vorführungen, wie zum Beispiel Virtual-Reality-Erlebnisse, bei denen Sie über die Ringburg fliegen oder als Wikinger in der Schlacht von Trelleborg kämpfen.

Ferienhaus in ganz Dänemark buchen
Kalundborg
Kalundborg © Destination Sjælland/Christoffer Sandager

Mitmachen beim Wikinger-Sommer auf Burg Trelleborg

Jedes Jahr während der dänischen Sommerferien findet auf der Trelleborg der Wikinger-Sommer statt. Dann geht es im Wikingerdorf Slagløse lebhaft zu, es werden abwechslungsreiche Aktivitäten für Kinder angeboten: vom Fladenbrotbacken über Lederwarenherstellung und Malen mit Wikingerfarben bis hin zu Bogenschießen und Kriegertraining. Zum Toben laden der Udgaard-Spielplatz und die Kampfarena ein. Auch für Erwachsene gibt es spannende Aktivitäten, wie etwa Hammerwerfen – und wer mehr über das Leben der Wikinger erfahren will, kann sich einer Führung anschließen.

Buntes Treiben auf dem Trelleborg Wikinger-Festival

Im Hochsommer wird auf der Trelleborg eine Woche lang ein Wikinger-Festival gefeiert – das Trelleborg Viking Festival. Höhepunkt des Events ist die „Schlacht um Trelleborg“, ein Schaukampf zwischen Hunderten Wikingern, die mit Äxten, Hämmern und Schilden aufeinander losstürmen. Außerdem gibt es Shows mit Greifvögeln und Pferden. Schlendern Sie über den Markt mit seinen bunten Ständen und erleben Sie die Handwerkskunst der Wikinger live. Köstliches Essen, Waffen, Schmuck und Kleidung aus der Wikingerzeit werden an den Ständen feilgeboten. Natürlich gibt es auch Met, der darf auf einem echten Wikinger-Festival nicht fehlen.

Wikinger-Souvenirs aus dem Museumsshop

Im Museumsshop der Trelleborg gibt es Souvenirs, die ein besonderes Andenken oder Mitbringsel sind. Trinkhörner, Holzgeschirr und Met gehören zum Sortiment, außerdem Wollkleidung und Filzprodukte von lokalen Handwerkern. Für Kinder sind Wikinger-Malbücher im Angebot. Ein Highlight sind die Repliken von Waffen und Wikingerschmuck aus Leder, Bernstein, Bronze oder Silber – nehmen Sie sich ein Stück Wikingerzeit mit nach Hause!

Gemütlich essen auf der Trelleborg

Bringen Sie Lunchpakete mit, die Trelleborg ist ein wunderschöner Ort für ein Picknick. Grüne Wiesen sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Kalte Getränke, Kaffee und Tee verkauft der Museumsshop. Er hat außerdem leckeres Eis und Snacks im Angebot. Wer essen gehen will, findet in Slagelse eine große Auswahl an Restaurants – von Cafés und Bistros über Pizzerien und Sushibars bis hin zu Buffet-Restaurants.

Öffnungszeiten Wikingerburg Trelleborg und Anfahrt

Das Trelleborg-Museum ist von Frühjahr bis Herbst geöffnet, im Winter hat es geschlossen. Die Öffnungszeiten beginnen jeweils um 10 Uhr, im Sommer reichen sie bis 17 Uhr, ansonsten schließt es eine Stunde früher. Hunde sind auf dem Gelände der Trelleborg erlaubt.

Die Trelleborg liegt westlich von Slagelse. Wer mit dem Auto hinfährt, kann direkt vorm Museum kostenlos parken. Nur wenn das Trelleborg Viking Festival stattfindet, kommt es manchmal vor, dass der Parkplatz voll ist. 

Vom Bahnhof Slagelse aus fährt ein kleiner Bus zur Haltestelle „Trelleborg Friskole”, die Fahrt ist gratis. Ab der Haltestelle ist es noch ein kurzer Fußweg von rund 15 Minuten bis zur Wikingerburg. Die Sehenswürdigkeit ist nicht nur von Ferienhäusern auf Seeland, sondern auch von Fünen aus leicht zu erreichen. Wo früher Fähren verkehrten, sorgt heute die Großer-Belt-Brücke für eine schnelle Überfahrt – ob mit dem Zug oder dem Auto. Die Strecke zwischen Nyborg und Halsskov ist mautpflichtig.

Adresse der Wikingerburg Trelleborg

Trelleborg Allé 4
Hejninge
4200 Slagelse

 

Wikingerburg Trelleborg
Wikingerburg Trelleborg © Daniel Villadsen / VisitDenmark's Media Center